PRODUKTIONEN OKaY

Alice im Wunderland | Oha, eine Leiche | Moustache | Kontakt
 

Alice im Wunderland

Modernisierter Kinderbuchklassiker in der Fassung von Dagmar Scherf, bearbeitet von Kathrin Maja Frei
Mit freundlichem Dank für die Aufführungsrechte: Theaterverlag elgg, Belp

Spielleitung: Kathrin Maja Frei

okay18_alice.jpg

Alice soll ihrem Opa ein Geburtstagständchen bringen, was sie absolut ätzend findet. Also haut sie ab und folgt einem geheimnisvollen Kaninchen ins „Wunderland“. Was sie dort erlebt, sind aberwitzige und haarsträubende Abenteuer, ganz wie im Original des berühmten Kinderbuchs. Alice lernt außerdem die seltsame Pizzaprinzessin kennen, die ihre Schoko-Pizza am liebsten mit Mayo und Ketchup verzehrt. Mayo und Ketchup, die beiden dickbäuchigen Flaschen, sind aber auch bei andern beliebt, sodass sie öfter um ihr Leben bangen müssen. Alice findet im Wunderland eine richtig gute Freundin, Missis Pinkie, ein niedliches Schweinchen, dem sie das Leben rettet, indem sie der Herz-Königin erklärt, was „Schnitzeljagd“ eigentlich meint. Findet Alice den Weg zurück nach Hause?


Es spielen: Aylin Bruggesser, Maria Deng, Kiana Negri, Leonie Westerveld, Laura Sutto, Livio Künzle, Addis Pillard, Dylan Pfister, Beatriz Lima, Hogar Achmed Omar Zibari, Aedan Beer, Anna Gabler, Alicja Pahud, Naliyah Gelmi, Amira Lee, Oliver Feldmann.

Kostüme: Kathrin Maja Frei, Eltern, und Theaterkinder
Bühnenbild: Kathrin Maja Frei und Theaterkinder