Spielplan | Vorverkauf | Mitwirkende | Lageplan
 

Aufführung 2015: "Abgrächnet wird am Schluss!"

Liebe Theaterfreundinnen und –freunde,

Als neue Präsidentin des TheaterPlatz Effretikon heisse ich Sie herzlich willkommen. Es freut mich sehr, Ihnen unser Verein mit frischem Schwung und grosser Motivation präsentieren zu können. Lassen Sie sich von unserem neusten Stück Abgrächnet wird am Schluss!, einer spannenden Gesellschaftskomödie, mitreissen.
Autor: Juan Jose Alonso Millan, Regie: Markus Wenger

Meinen grossen Dank möchte ich allen Sponsoren und Gönnern aussprechen, denn ohne ihre Unterstützung wäre eine Produktion unmöglich. Allen Mitwirkenden hinter, auf und vor der Bühne meinen herzlichen Dank für den tollen Einsatz!

Und Ihnen liebe Besucher wünsche ich viel Spass und bedanke mich für Ihren Besuch! Denn... abgrächnet wird am Schluss!

Die Präsidentin
Sandra Schwendimann

Inhalt
Jakob, ein wohlhabender Geschäftsmann, lädt jedes Jahr seine besten Freunde zu einer Party ein. Um seine Freunde im Hause bewirten zu können, hat er sich von einem angesehenen Gasthaus das Nachtessen mit Bedienung bestellt.

Im Laufe des Abends fällt den Anwesenden die Ähnlichkeit des Kellners (Beni) mit einem ihrer ehemaligen Freunde auf. Dieser ist vor zehn Jahren spurlos verschwunden, nachdem er alle Anwesenden um einen hohen Geldbetrag erleichtert hat.

Der Verdacht, dass der Kellner dieser Freund sein könnte, erhärtet sich, als verschiedene Indizien gegen ihn sprechen. Schliesslich gibt er zu, kein Kellner zu sein. Er sei aber auch nicht der Freund, der vor zehn Jahren verschwunden ist. Aber wieso weiss er soviele intime Details über die Anwesenden und den Verschwundenen? Eine ironische und zugleich kritische Gesellschaftskomödie, bei der die Spannung bis zum Schluss anhält.

Die Aufführungen finden vom 13. November 2015 bis 06. Dezember 2015 im Stadthaussaal in Effretikon statt. Der Vorverkauf startet am 16. Oktober 2015.