Dä verhext Märlichessel | S'doppelte Lotti | Schneewittli und di 7 Punks | Aufführungen
 

Dä verhext Märlichessel

Märchen von Rosmarie Potzinger, bearbeitet von Kathrin Maja Frei
Mit freundlichem Dank für die Aufführungsrechte: UNDA Verlag

Spielleitung: Kathrin Maja Frei, Assistenz: Ilaria Grillo

In Abwesenheit des Hexenmeisters bringt die Hexenschülerin durch das verbotene Rühren im Märchenkessel die Märchen gehörig durcheinander. Für reichliche Verwirrungen im Märchenland ist so gesorgt. Figuren verschwinden oder sind auf der Suche nach ihren Märchenpartnern. Gretel sucht Hänsel, Rapunzel den Prinzen, die Stiefschwestern das Aschenputtel und so weiter. Immer wenn die Märchenfiguren denken, den Richtigen oder die Richtige gefunden zu haben, stellt sich heraus, dass der oder die aus einem anderen Märchen stammt. Erst als der Hexenmeister die Ordnung wiederherstellt, ist im Märchenland alles wieder, wie es war.

okay14_chessel.jpg



Es spielen:

Lila-Amëlle Abed, Yula Andrade D’Agostino, Nevin Aretano, Alyssa Bernhardsgrütter, Maria Deng, Grace di Paola, Luana Nardone, Faith Ott, Leandro Piras, Eric Possler, Vivien Prosdocimo, Jasmin Ritter

Kostüme : Kathrin Maja Frei und das Ensemble
Bühnenbild: TPE, Kathrin Maja Frei
Licht/Ton: Francesco Piccoli, Ilaria Grillo